Morgengebet

Den Tag in Dankbarkeit beginnen, darum geht es in diesem Morgengebet. Heute gibt es nicht wie sonst eine andere Art von Gottesdienst, sondern heute habe ich für dich ein kurzes Gebet vorbereitet, das ist gedacht als Morgengebet und ich werde auch noch ein Abendgebet aufnehmen. Du kannst diese Gebete aber natürlich auch sehr, sehr gerne jederzeit zwischendurch machen.

Diese Sondereditionen gibt es jetzt einfach deshalb, weil ich finde, dass Beten einfach eine wundervolle Möglichkeit ist, Hoffnung und Kraft und Vertrauen zu tanken,
gerade jetzt in dieser Zeit, wo wir vermutlich alle hin und wieder in Angst verfallen und in Unsicherheit, darüber wie es weiter geht, darüber, wie diese Welt aus dieser Krise hervorgehen wird. Und Beten ist einfach mit das beste Mittel das ich kenne um wieder zu einer Perspektive von Hoffnung und Vertrauen zu finden, um inneren Halt zu finden und aus dieser Haltung heraus dann eben auch wieder ganz anders handlungsfähig zu sein.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Zuhören und freue mich darauf, von Dir zu lesen, in den Kommentaren oder unter anne.ganzda@gmail.com.

Liebe Grüße und bleib behütet!
Deine Anne