Mut

In dieser Folge heute geht es darum, wie du dich wieder mit dem Mut in dir verbinden kannst. Denn Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern Mut bedeutet, der Angst ins Auge zu sehen und im Angesicht der Angst trotzdem zu handeln, in dem Wissen, in dem tiefen Vertrauen, dass wir so viel mehr sind als unsere Angst. Ich wünsche dir viel Freude und Inspiration beim Zuhören und hoffe, dass du ganz viel aus diesem Gottesdienst für dich mitnehmen kannst. Und melde dich gerne auf anne.ganzda@gmail.com - ich freu’ mich, von dir zu lesen!

Von Herzen

Deine Anne