Nein sagen und Grenzen setzen

Warum fällt es vielen von uns so schwer Nein zu sagen? Weil wir Angst haben, den anderen zu enttäuschen oder zu verletzen? Weil wir nicht lieblos und egoistisch sein wollen? Aber Nein zu sagen ist ein Akt der Liebe, Nein zu sagen und gesunde Grenzen zu setzen ist oft das Liebevollste, was wir tun können. Ich teile mit dir heute fünf Punkte, die mir selber bei diesem Thema helfen und mit denen ich dich hoffentlich inspirieren kann. Am Ende dieses Gottesdienstes gibt es ein sehr schönes Gebet, mit dem du dich einem ganz konkreten Nein in deinem Leben widmen kannst. Das Gebet kannst du dir wie immer auch separat runterladen. Ich wünsche dir viel Freude beim Zuhören und grüße dich von Herzen!

Deine Anne