Den Blick Gottes einnehmen

Den Blick Gottes einnehmen

Podcast Staffel 2, Episode 150

, , ,

Den Blick Gottes einzunehmen, bedeutet eine weitere, umfassendere, sanftmütigere Perspektive einzunehmen, auf die Dinge, auf andere Menschen und vor allem auf dich selbst. Im Gebet können wir uns an diese Wahrheit wieder erinnern und da hinein wachsen.

Den Blick Gottes einzunehmen, bedeutet eine weitere, umfassendere, sanftmütigere Perspektive einzunehmen, auf die Dinge, auf andere Menschen und vor allem auf dich selbst. Im Gebet können wir uns an diese Wahrheit wieder erinnern und da hinein wachsen.

Ich wünsche dir viel Freude und Inspiration mit diesem Gebet!

Auf Instagram unter @anne.ganzda poste ich zur Zeit jeden Morgen eine winzig kleines ein-Atemzug-Minigebet, einen Gottesnamen, wie ein Mantra, welches du mit in deinen Tag nehmen und immer wieder im Laufe deines Tages für dich wiederholen kannst. #gottundihrevielennamen Schau gerne vorbei und lass dich inspirieren!

Photo credit: John Thomas on Unsplash . Piktogramme von Freepiks auf Flaticon.

Das könnte Dir auch gefallen

zurück