Der ewige Fluss. Gott und ihre vielen Namen Tag 18.

Der ewige Fluss. Gott und ihre vielen Namen Tag 18.

Podcast Staffel 2, Episode 177

, , , , , , , ,

Der heutige Gottesname schließt sich direkt an, an den von gestern, denn heute geht es um Gott als das Ewige. Als das, was immer schon ist, was der Ursprung von allem ist, was undenkbar ist, weil es jenseits von unserer menschlichen Denkweise in Zeit und Raum liegt und was gleichzeitig tief darin enthalten ist und wir können etwas von diesem Ewigen erahnen in Momenten purer Präsenz, in Momenten, in denen wir ganz da sind, in denen wir so sehr da sind, dass wir eins werden mit allem.

Der heutige Gottesname schließt sich direkt an, an den von gestern, denn heute geht es um Gott als das Ewige. Als das, was immer schon ist, was der Ursprung von allem ist, was undenkbar ist, weil es jenseits von unserer menschlichen Denkweise in Zeit und Raum liegt und was gleichzeitig tief darin enthalten ist und wir können etwas von diesem Ewigen erahnen in Momenten purer Präsenz, in Momenten, in denen wir ganz da sind, in denen wir so sehr da sind, dass wir eins werden mit allem.

Photo credit: Jack Anstey on Unsplash . Piktogramme von Freepiks auf Flaticon.

Das könnte Dir auch gefallen

zurück